"ABUSE & NEGLECT: CHALLENGES FOR THERAPY, PREVENTION & JUSTICE"

 ESTD Conference Berne, Switzerland: November (8) 9 - 11, 2017




Filmvorführung: "Media Running Amok"

Filmvorführung und Vortrag des Filmemachers Thomas Görger
Freitag, 10.11.2017, 8.15 - 9.30h
Aula Kursaal

Die Freie Universität Berlin und das Dart Center Deutschland/Europe haben erstmals einen Lehrfilm zum Umgang von Medien mit der Darstellung sogenannter hochexpressiver, zielgerichteter Gewalt erstellt. Am Beispiel der Berichterstattung über den Amoklauf an der Albertville-Realschule in Winnenden, bei dem am 11. März 2009 16 Menschen ums Leben kamen, erläutern Betroffene und Experten, wie sich das Verhalten der Medien und deren Berichterstattung auf die Menschen auswirkt. Der 23-minütige Film „media running amok?“, der im Rahmen des BMBF-Forschungsverbundes TARGET (Tat- und Fallanalysen hochexpressiver, zielgerichteter Gewalt) entstand, wird gezeigt.

In der 23-minütigen Dokumentation „media running amok?“ erläutern Betroffene wie Gisela Mayer vom Aktionsbündnis Winnenden, ehemalige Schüler der Albertville-Realschule, Frank Nipkau vom Waiblinger Zeitungsverlag sowie Experten aus dem TARGET-Verbund und dem zugehörigen Beirat, wie sich das Verhalten der Medien und die Berichterstattung auf Betroffene auswirkt und Gewalttaten durch Täterdarstellungen sogar fördern können. Bislang gibt es in der Aus- und Fortbildung von Journalisten wenig Kenntnis darüber.

Hochexpressive Gewalttaten können sich jederzeit ereignen, wie zuletzt das Flugzeugunglück einer Germanwings-Maschine im März 2015 gezeigt hat. Die Dokumentation zeigt deshalb auch, wie Journalisten über solche Ereignisse qualitativ, professionell und verantwortungsvoll berichten können, ohne dabei Betroffenen und Angehörigen zu schaden und ethische Grenzen zu überschreiten.

Der Film ist nicht nur für Journalisten von Interesse, sondern für alle Fachleute, die mit traumatisierten Menschen in Kontakt kommen.


Webseite von Thomas Görger 

Startseite deutsch - Vision
Programm Übersicht - Programm Details

Hauptvorträge - Besondere Veranstaltungen
Spezialprogramm Psychosomatik SAPPM - Spezialprogramm Polizei & Justiz

Tagungsort - Tagungsfest - Anreise - Schweiz preiswert! - Anmeldung - Hotels
Sponsoren - Organisationskomitee - Kontakt